Sozialkunde

Schwerpunkte

Das Fach Sozialkunde „Sozi“ wird ab Klasse 9 unterrichtet und beinhaltet die unterschiedlichsten Themen aus den Sozialwissenschaften:

POLITIK
WIRTSCHAFT
GESELLSCHAFT

Bedeutung des Faches

Gerade, weil unsere Gesellschaft immer neuen Herausforderungen gegenüber steht und die Demokratie politische Bildung benötigt, ist das Fach Sozialkunde nicht nur spannend, es bietet die Möglichkeit, Politisches und Gesellschaftliches zu hinterfragen.

Z. B. Soll die NPD verboten werden? Wie werden politische Entscheidungen in Deutschland und auf europäischer Ebene getroffen? Welche Gestaltungsmöglichkeiten haben wir in der Gemeinde?

Man merkt schnell, dass solche politischen Fragen nur beantwortet werden können, wenn man alle Teilbereiche der Sozialwissenschaften miteinander verknüpft. Damit ist das Fach Sozialkunde ein anspruchsvolles, aber auch sehr spannendes Fach, das vom Mitmachen lebt.

Kompetenzen, die wir vermitteln wollen

Neben der Vermittlung von Fachwissen und fachwissenschaftlichen Hintergründen stehen schülerorientierte Fragestellungen und aktuelle Probleme im Mittelpunkt, die im Unterricht kontrovers und angemessen diskutiert werden. Im Sozialkundeunterricht werden aber nicht nur die Fähigkeit und Bereitschaft zur politischen Beteiligung und zum politischen Handeln durch möglichst unvoreingenommene Information und gewissenhafte Urteilsbildung vermittelt. Auch die Fähigkeit, sich in andere Menschen hineinzuversetzen (Entwicklung der Empathiefähigkeit), ist eine Kompetenz, die nicht unbedingt als Leistung abzufragen ist, die jedoch jedem von uns die Chance bietet, eigenes Verhalten und Entscheidungen zu hinterfragen. Engagement, Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Welt, in der wir leben und Urteilsvermögen sind wichtige Voraussetzungen, nicht nur für einen interessanten Sozialkundeunterricht, sondern auch für einen mündigen Bürger.

Außerunterrichtliche Aktivitäten

Neben dem normalen Unterrichtsalltag sollen verschiedene Aktivitäten die Lerninhalte vertiefen. Regelmäßig finden ein- und mehrtägige Exkursionen nach Straßburg zum Europäischen Parlament und nach Berlin statt. Planspiele und Wettbewerbsteilnahmen, die Teilnahme an den Wahlen zum Koblenzer Jugendrat und auch die Juniorwahl ermöglichen aktives politisches Handeln. Aber auch die Zusammenarbeit mit externen Experten bietet die Chance, Unterricht praxisnah zu gestalten. So wird in der Regel das Thema „Recht“ in Klasse 9 von einer Rechtsanwältin, die zu uns ins Haus kommt, in Form eines Rollenspiels vermittelt.

Die Fachschaft

Wir, die Fachschaft Sozialkunde, hoffen, damit einen kleinen Einblick in das Fach gegeben zu haben.

Niko Neuser, Anabelle Heeg, Barbara Lüdecke, Herr Röser (nicht mehr an der Schule tätig)