Herzlich willkommen am

Gymnasium auf dem Asterstein

Lernklima mit Leistungsbereitschaft,

Menschlichkeit und vertrauensvollem Miteinander

Schulische Bildung und Erziehung

unter Beachtung der Individualität des Schülers

Herzlich willkommen am
Gymnasium auf dem Asterstein

Neues aus dem Schulleben

Im März 2019 war die Landesschüler*innenvertretung mit der Ministerin unter anderem im Gespräch zur Fridays for Future-Bewegung. „Gemeinsam, so waren wir uns einig, wollen wir etwas bewegen, und zwar in unserem Verantwortungsbereich Schule. Herausgekommen sind dabei zwei Runde Tische unter dem Motto ‘Schule.Nachhaltig.Gestalten.ʹ mit der gesamten Schulfamilie, dem Landeselternbeirat, den Hauptpersonalräten, dem Bildungs- und dem Umweltministerium, dem Pädagogischen Landesinstitut, Vertreterinnen und Vertretern der Kommunalen Spitzenverbände, der Energieagentur Rheinland-Pfalz sowie Parents & Fridays for Future. Für dieses großartige Engagement bedanken wir uns sehr“, so Lucas Fomsgaard, freier Mitarbeiter der Landesschüler*innenvertretung (LSV).

Update: Rücknahme entliehener Schulbücher

Ab sofort werden die individuellen Rücknahmescheine zusammen mit Informationen des Schulträgers teils im Präsenz-Unterricht , teils per Email verteilt.

Die Rücknahme der entliehenen Schulbücher findet dieses Jahr für alle Koblenzer Schulen in der Rhein-Mosel-Halle statt.

Um größere Menschenansammlungen, lange Warteschlangen und –zeiten zu vermeiden, wird den Eltern unserer Schule angeboten, bereits am 18.6.2020 die Schulbücher zurückzugeben.

Sollten Sie an diesem Tag verhindert sein, können Sie selbstverständlich in der Zeit vom 22.6.-8.7.2020 zusammen mit allen anderen Schulen die Schulbücher zurückgeben.

Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise des Schulträgers auf der Rückseite des Rücknahmescheines!

Bitte beachten Sie auch die Maskenpflicht bei der Rückgabe in der Rhein-Mosel-Halle!

 

Downloads

 

Update:

Schulbuch-Rücknahme: Aktuelle Wartenzeiten

Auf der Website der Stadt Koblenz befindet sich eine Anzeige zu den aktuellen Wartezeiten für die Rückgabe der Schulbücher in der Rhein-Mosel-Halle.
Mit dieser Anzeige, die wir kurzfristig noch entwickeln konnten, möchten wir die Besucherströme leiten und größere Ansammlung von Menschenmassen in der Warteschlange vermeiden.

Für den 13. Mai hatte Dr. Balk eine Art „Ersatz-Verabschiedung“ von der nicht mehr stattfindenden Zukunfts-AG für mich (Ri) angekündigt. Ich staunte nicht schlecht, als ich beim Beitreten zum virtuellen Meeting den Namen Weizsäcker hörte: Ernst Ulrich von Weizsäcker ist seit Jahrzehnten mein Idol! Er hat u.a. 1991 das Wuppertal-Institut für Klima, Umwelt, Energie gegründet, in dem 1996 die Studie „Zukunfts-fähiges Deutschland“ erarbeitet wurde. Diese Studie lieferte die Idee, die Themen (Umwelt und „dritte“ Welt) und den Namen für unsere Zukunfts-AG - Dr. Balk hatte tatsächlich den international bekannten 80jährigen Professor für das webex-Meeting gewinnen können!

Frist zur Anmeldung zur kostenpflichtigen Schulbuchausleihe wurde infolge der Corona-Pandemie verlängert: 25.05.2020  bis 1.07.2020

Die Unterlagen zur Anmeldung zur kostenpflichtigen Schulbuchausleihe werden für die nicht anwesenden Schülerinnen und Schüler ab sofort postalisch zugestellt. Sollten Sie diese in angemessener Zeit nicht erhalten haben, melden Sie sich bitte per Email oder telefonisch im Sekretariat.

Die Schulbuchlisten für das kommende Schuljahr 2020/2021 finden Sie unter Weiterlesen oder im Downloadbereich.

Schulbuchrückgabe durch die AbiturientInnen

Durch die Corona-Pandemie ist die (eigentlich geplante) Rückgabe in der Stadtverwaltung immer noch nicht möglich.

Nach Auskunft der Stadtverwaltung können die AbiturientInnen erst zusammen mit allen anderen SchülerInnen ihre Bücher bei der sogenannten Massenrückgabe am Ende des Schuljahres zurückgeben. Diese wird voraussichtlich in der letzten Juni-Woche und in der ersten Juli-Woche in der Rhein-Mosel-Halle stattfinden.

Nähere Informationen hierzu (Ablauf, genaue Tage und Uhrzeiten) werden noch mitgeteilt.

Sehr geehrte Eltern,

die Abfahrtszeiten der Schulbusse (Linie E), die aufgrund der Dauerbaustelle nach vorne verschoben wurden, werden ab dem 11.05.2020 wieder nach dem alten Plan angefahren. Unter Weiterlesen finden Sie die geänderten Abfahrtszeiten.

Erreichbarkeit der Schulsozialarbeit

Herr Lemke bietet ab sofort wieder Sprechzeiten für Schüler der 10. bis 12. Jahrgangstufe an. In der Schule können persönliche Termine zu den gewohnten Zeiten (Dienstag von 11.30 und 12.30 Uhr und Mittwoch von 9.35 und 10.35 Uhr) vereinbart werden.

Weiterhin ist Herr Lemke für Eltern und Schüler der Klassen 5 bis 9 über Email (lemke@caritas-koblenz.de) und telefonisch unter 0171 266 28 60 zu erreichen. Nach Absprache können Gespräche auch per Videokonferenz durchgeführt werden.