Aktuelles

Exkursion der 13. Klasse in das “Haus der Geschichte”

Am 21.02.2019 hieß es für die Schülerinnen und Schüler der 13.Klasse ein letztes Mal gemeinsam als Stufe eine Exkursion zu unternehmen, bevor sie Ende März getrennte Wege in die Welt gehen. Also ging es am Donnerstagmorgen für alle nach Bonn. Das “Haus der Geschichte” beschäftigt sich mit der deutschen Geschichte nach 1945. Begleitet von den Geschichtslehrern Herrn Riebel und Herrn Steigerwald fuhren deren Grundkurse und der Grundkurs von Frau Best-Amann mit dem Bus. Der Leistungskurs von Frau Bödeker-Gerlach sollte eigentlich mit dem Zug nachkommen, wurde aber von einem “technischen Defekt” auf der Zugstrecke nach Bonn “ausgebremst” und erreichte das “Haus der Geschichte” entsprechend später.

Weiterlesen …

Nachkriegsdeutschland im Blick-Ingo Espenschied erneut am GadA zu Gast

Es war eine ganz Geschichtsstunde der besonderen Art. Über 200 Schülerinnen und Schüler nahmen die Gelegenheit wahr, dem Politologen, Journalisten und Produzenten Ingo Espenschied zu lauschen. Dieser hatte auf Einladung der Fachschaft Sozialkunde und dank der Unterstützung durch Europe Direct der Stadt Koblenz einen neuen Multimediavortrag im Angebot.

Weiterlesen …

"Die Gedanken sind frei"

Besuch der DDR-Zeitzeugin Elke Schlegel am GADA

Am Freitag, dem 23. März, durften die Klasse 10d und die Geschichtsleistungskurse der 11. und 12. Jahrgangsstufe der von Herrn Riebel eingeladenen DDR-Zeitzeugin Elke Schlegel zuhören. Frau Schlegel erzählte uns von ihrer Zeit in der DDR, ihrer Festnahme durch die Staatssicherheit und wie die Haft ihr Leben verändert hat.

Weiterlesen …

Gegen das Vergessen unbesungener Helden - Oskar und Emilie Schindler

10. Klässler und LK Geschichte MSS 11 und 12 treffen Frau Prof. Erika Rosenberg, Zeitzeugin der zweiten Generation

Am Montag, den 5. Dezember 2016, besuchte die argentinische Autorin und Journalistin das Gymnasium auf dem Asterstein. Die beiden 10. Klassen sowie die Leistungskurse Geschichte der MSS 11 und 12 hörten gebannt den Ausführungen von Frau Prof. Erika Rosenberg zum Wirken von Emilie und Oskar Schindler zu.

Weiterlesen …