Aktuelles

Informationen zum Schulcampus und Moodle

Liebe Schülerinnen und Schüler, unser moodle ist inzwischen in den rheinland-pfälzischen Schulcampus umgezogen. Die alte moodle-Seite ist somit nicht mehr nutzbar. Damit wir moodle weiterhin nutzen könnt, müsst ihr dringend in den nächsten Tagen die unten dargestellten Schritte durchführen, möglichst an einem Computer. Bei Fragen richtet ihr euch bitte an Herrn Schultheiß, Herrn Wroblewski oder Herrn Krauthakel.

Vom 30.8. – 19.9.2021 findet das STADTRADELN in Koblenz statt. STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob du bereits jeden Tag fährst oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs bist.

Anmeldung für die gebührenpflichtige Schulbuchausleihe

Die Verteilung der Unterlagen zur Anmeldung für die gebührenpflichtige Schulbuchausleihe beginnt am 10. Mai 2021.

Aufgrund des derzeitigen Wechselunterrichts werden die Unterlagen voraussichtlich teils in den Präsenzzeiten der SuS persönlich verteilt, teils auf postalischem Weg oder per Email versendet. Auf unserer Homepage werden die neuen Schulbuchlisten und die Info-Schreiben ebenfalls als pdf.-Dateien veröffentlicht.

Sollten Sie bis Ende der 20. Kalenderwoche diese Unterlagen nicht erhalten haben und diese benötigen, melden Sie sich bitte umgehend telefonisch (Tel.: 0261/92153726, 8.00 bis 12.30 Uhr) oder per Email (buecherei@gym-asterstein.de), damit wir Ihnen diese noch vor den Pfingstferien (22.5.-6.6. 2021) zusenden können.

Frist zur verbindlichen Anmeldung zur Schulbuchausleihe (geb.pfl.)  im Elternportal:
21. Mai - 21. Juni 2021

Das „Sponsorengärtnern“ ist eine Aktion der MSS 13 an unserem Gymnasium, welche vom 27.08.2020 bis 30.10.2020 stattgefunden hat. Aufgrund des Corona-Virus‘ konnte nicht über die sonst üblichen Wege (z. B. Kuchenverkauf) Geld für die Abitur-Stufe eingenommen werden, weshalb ein neues Konzept entworfen werden musste, welches die Hygiene-Maßnahmen berücksichtigt. Noch dazu war das Ziel des Sponsorengärtnerns, dass nicht nur die Stufe davon profitiert, sondern auch die Schule, sodass eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten entstand.