• Herzlich willkommen am

    Gymnasium auf dem Asterstein

  • Lernklima mit Leistungsbereitschaft,

    Menschlichkeit und vertrauensvollem Miteinander

  • Schulische Bildung und Erziehung

    unter Beachtung der Individualität des Schülers

Herzlich willkommen am
Gymnasium auf dem Asterstein

Neues aus dem Schulleben

Europäisches Diplom über Französischkenntnisse

Das DELF (diplôme d'études en langue française) ist ein international anerkanntes Sprachdiplom des französischen Bildungsministeriums. Es ist unbefristet gültig und entspricht in seinen Niveaustufen dem europäischen Referenzrahmen.

Weiterlesen …

Astersteiner qualifizieren sich souverän für den Regionalentscheid

Unsere großen Fußballer (WK I Jahrgänge 2001-2004) konnten sich in der 2. Runde bei Jugend trainiert für Olympia souverän für den diesjährigen Regionalentscheid qualifizieren.

In Kirchberg konnte sich unser Team sowohl gegen das Gymnasium Bad Sobernheim wie auch gegen den Gastgeber, die KGS Kirchberg, jeweils mit einem 4:1 Sieg durchsetzten. In beiden Spielen überzeugten die Jungs durch eine mannschaftlich geschlossene Leistung, in der sie über die gesamte Spielzeit das Spielgeschehen dominierten.

 
Für den anstehenden Regionalentscheid wünscht das GadA euch viel Erfolg!

Ab sofort: Wir sammeln wieder für das Lädchen der evangelischen Kirche

Wie bereits in den beiden vorangegangenen Schuljahren wollen wir auch in diesem Jahr wieder für das „Lädchen“ der evangelischen Kirchengemeinde auf der Pfaffendorfer Höhe sammeln:

  • gut gebrauchte (Winter-) Kleidung für Kinder, Jugendliche, Damen und Herren
  • (Sport-)Schuhe für Kinder, Jugendliche, Damen und Herren sammeln. Außerdem werden gern Sporttaschen, Ranzen und Rucksäcke entgegengenommen.
  • Neu: Hausratsspenden (Bettwäsche, Töpfe, Geschirr etc.)

Die Spenden können bis zu Beginn der Weihnachtsferien bei Frau Gerlach abgegeben werden.

Wir danken im Voraus für Ihre Mühe.

Unsere Sporthalle ist eröffnet

Klasse 6a darf die ersten Körbe werfen

Am Montag, 14.10., war es soweit. Nach jahrelangem Hin und Her durften die ersten Schülerinnen und Schüler nun endlich "unsere" neue Halle betreten. Neugierig und aufgeregt betrat die Klasse 6a die fast fertige Baustelle zum ersten Sportunterricht. Ein Drittel ist nun nutzbar, der riesige Berg Material liegt aber noch unsortiert in den Garagen und zahlreiche Geräte sind noch nicht angeschlossen.

Weiterlesen …

Arbeitsgemeinschaften im Schuljahr 2019 / 20

Interessierte Schüler melden sich bitte bei den entsprechenden Lehrern. Bitte auch die Aushänge beachten!

Name

Klasse

Zeit

AG Leiter

Golf

6

Dienstags, 13.45 - 15.15 Uhr

Herr Schmitt, Herr Straßburg

Fahrrad-AG

8-16

Montags, 13.15 Uhr - 14.00 Uhr

Herr Riebel

Gerätturnen

5-10

nach Eröffnung der Sporthalle

Herr Brandt

Badminton

7-13

nach Eröffnung der Sporthalle

Herr Austermann

Zukunfts AG

5 - 13

Donnerstags, 1. Pause

Herr Dr. Balk, Herr Rink

Erfinder AG

7 - 13

Freitags, 1. Pause

Herr Dr. Balk

Licht- und Tontechnik AG

7 - 13

Nach Absprache

Herr Austermann

Volleyball-AG

9-13

nach Eröffnung der Sporthalle

Frau Rödel

SV Arbeit

5 - 13

Donnerstags, 13.15 Uhr - 14.00 Uhr

Frau Rommel, Herr Straßburg

Siebdruck Drückeberger

8 - 12

Freitags

Herr Dasbach

Schulsanitätsdienst

8-13

nach Vereinbarung

Frau Bähner, Herr Krauß

Unterstufenchor

5-7

Montags, 13.15 Uhr - 14.00 Uhr

Herr Römer

Musical-AG

5-12

ab dem 2. Halbjahr

Herr Schülting

Chor

10-13

Dienstags, 13.15 Uhr - 14.00 Uhr

Frau Rommel

Kreatives Schreiben

9-13

Montags, 13.15 Uhr - 14.00 Uhr

Herr Fett

DELF-AG

8-10

Dienstags, 13.15 Uhr - 14.00 Uhr

Frau Gerstenberg

 

Ergebnisse Fußball

Verkehrserziehung – Achtung Auto

Reaktionsweg + Bremsweg = ?

Spätestens jetzt wissen alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 die Antwort. In einer zweistündigen Fortbildung wurden den Kindern anschaulich die im Straßenverkehr lauernden Gefahren aufgezeigt und Strategien zur Vermeidung von Unfällen beigebracht.
Vordergründige Lerninhalte hierbei:
-    das praktische Erfahren des eigenen Reaktions- und Bremsweges 
-    die quadratische Verlängerung des Anhalteweges bei verdoppelter Geschwindigkeit
-    die Abhängigkeit des Anhalteweges von der Fahrbahnbeschaffenheit

Gekürt wurde die Verkehrserziehung mit einer Vollbremsung im voll besetzten PKW, die sicherlich vielen Schülern in Erinnerung bleiben wird.
Das Gymnasium auf dem Asterstein bedankt sich an dieser Stelle beim ADAC für die Durchführung der Veranstaltung und freut sich auf die kommende Zusammenarbeit im nächsten Jahr.