2021

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

in den Klassen 5,7,9 und 11 steht am Anfang des neuen Schuljahres die Wahl zum Klassenelternsprecher / zur Klassenelternsprecherin an. Gewählt werden ein/e Klassenelternsprecher/in und ein/e Vertreter/in sowie zwei Wahlleute. Im Allgemeinen wird für zwei Jahre gewählt.

Wir bitten sehr darum, dass bei diesem Wahlelternabend nur jeweils ein Elternteil anwesend ist. Bitte weisen Sie Ihren vollständigen Impfschutz nach oder führen eine Bescheinigung über eine Covid-Genesung bzw. im anderen Fall einen negativen Test, der nicht älter als 24 Stunden ist, mit sich.

Aktuelle Informationen

Die aktualisierte Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz, die am 13. September 2021 in Kraft getreten ist, beinhatet eine neue Warnstufenregelung. Den daran angepassten Hygieneplan sowie die Vorgaben für den Sport- und Musikunterricht finden Sie hier. Die Änderungen betreffen insbesondere die Maskenpflicht und den Infektionsschutz im Unterricht.

Unter folgendem Link können jeweils aktuelle Informationen zu dem jeweils aktuellen Hygieneplan für die Schulen, die Selbsttests von Schülerinnen und Schülern, zu Rufnummern, Statistiken, Corona-Infektionszahlen an Schule u.a. abgerufen werden:

CORONA - SCHULEN add.rlp.de

Die Maskenpflicht in der Schule bzw. im unterricht richtet sich nach den jeweils geltenden neuen Warnstufen; in der Hygieneverordnung heißt es dazu:

"Wird in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinander folgenden Tagen die Warnstufe [1, 2 oder 3] gemäß CoBeLVO erreicht, so gilt ab dem übernächsten Tag die Maskenpflicht [bzw. deren Aufhebung] für alle Personen im gesamten Schulgebäude,"

Die Schulleitung

Liebe Schülerinnen und liebe Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

mit Beginn des Schuljahres 2020/21 darf ich am Gymnasium auf dem Asterstein als Schulsozialarbeiterin tätig werden. Meine Präsenzzeiten an der Schule sind in der Regel montags und mittwochs von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Zunächst bin ich in Raum E25 zu finden, bis ich in mein Büro im Untergeschoss ziehe.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, mich telefonisch (0170/5847302) oder per E-Mail (sass@caritas-koblenz.de) zu kontaktieren und einen Termin außerhalb der o. g. Präsenzzeiten zu vereinbaren.

Informationen zum Schulcampus und Moodle

Liebe Schülerinnen und Schüler, unser moodle ist inzwischen in den rheinland-pfälzischen Schulcampus umgezogen. Die alte moodle-Seite ist somit nicht mehr nutzbar. Damit wir moodle weiterhin nutzen könnt, müsst ihr dringend in den nächsten Tagen die unten dargestellten Schritte durchführen, möglichst an einem Computer. Bei Fragen richtet ihr euch bitte an Herrn Schultheiß, Herrn Wroblewski oder Herrn Krauthakel.

Sabrina Kerber aus der 10B hatte sich über mehrere Etappen bis in das Finale des diesjährigen Mathematik-Landeswettbewerbs gekämpft. Am 12. Juli war es dann soweit, Sabrina musste ihr Können im Rahmen eines Colloquiums vor einer Experten-Jury unter Beweis stellen. Dieses Colloquium hat Sabrina mit Bravour gemeistert.

Die Zukunfts-AG hat für alle neuen Fünftklässler aber auch für die „alten Hasen“ eine umweltfreundliche Materialliste für den Schulalltag zusammengestellt. Es geht unter anderem darum Müll zu vermeiden und umweltschonende Alternativen zu verwenden. Wir freuen uns, wenn möglichst viele unsere Tipps umsetzen.

Ninon Lavaud vom Lycée international Georges Duby in Luynes besuchte im Juni und Juli als französische Austauschschülerin das GadA Koblenz. Sie wohnte in der Familie von Valérie und Moritz Kuhlmann aus der Klasse 9c wo sie auch am Unterricht teilnahm.

Wer sich auch für einen Austausch mit Frankreich interessiert, kann sich bei seinem Französischlehrer oder seiner Französischlehrerin erkundigen, welche Möglichkeiten es gibt.

Zum Abschluss ihres Aufenthaltes machte die Klasse ein Interview mit ihrer Gastschülerin, das man hier auf Französisch und Deutsch lesen kann.

 

Vom 30.8. – 19.9.2021 findet das STADTRADELN in Koblenz statt. STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob du bereits jeden Tag fährst oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs bist.